1. Faehre Wandertag im Bregenzerwald

Im Rahmen des Projektes Lebens- und Freizeitgestaltung organisierte die Faehre dieses Jahr zum ersten Mal einen Wandertag. Dieser führte uns am 12. Oktober in den schönen Bregenzerwald nach Bezau. Bergauf ging es zuerst mit der Bezauer Seilbahn auf die Baumgartnerhöhe, wo uns schon ein atemberaubendes Panorama erwartete. Bei bestem Wetter und guter Fernsicht wurden sogleich die ersten Erinnerungsfotos geschossen. Von dort starteten wir auf einem gut befestigten Weg unsere Wanderung. Ein herrlicher Rundumblick bot sich uns während der ca. 1,5 Stunden langen Gehzeit und auch einige flugbegeisterte Paraglider konnten wir bei ihren Flügen beobachten. Bei der vorderen Niederalpe angelangt kehrten wir in einem Berggasthof ein und ließen uns mit Hüttenspezialitäten verwöhnen.

Mit neuer Energie versorgt, beschloss die Gruppe dann bis zur Mittelstation und schlussendlich sogar, die über 1000 Höhenmeter durch einen bunt gefärbten, herbstlichen Laubwald bis ins Tal nach Bezau , weiter zu wandern. Von der sportlichen Betätigung sichtlich müde, aber um viele Eindrücke aus der Natur reicher, kehrten wir am frühen Abend wieder nach Dornbirn zurück.