Angebote

Unser Angebote für Angehörige und Bezugspersonen beinhalten:

    • Informationsabende
    • Einzelberatung
    • Spezielle Angehörigengruppen

Rollenspiele für Kinder –  „Spielend helfen“
Das Angebot basiert auf dem Kinderpsychodrama nach „Aichinger und Holl“ und ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Spielend lernen sie  Veränderungen ihres Lebensumfeldes (z.B. Trennung der Eltern, Sucht der Eltern, Krankheit) und die Herausforderungen der heutigen Zeit (bspw. Medienkonsum) zu bewältigen. Denn:

‚Ein Kind macht die ernsthaftesten Sachen, indem es spielt‘

hielt bereits der Philosoph, Schriftsteller und Pädagoge  Jean-Jaque Rousseau im Jahr 1762 in seinem Bildungsroman „Émilie“ fest.

Mag.a Susanne Drexel, Klinische- und Gesundheitspsychologin, verwendet das Spiel, weil es die Sprache der Kinder ist. Was diese im Alltag nicht in Worte fassen können und dem sie oft ausgeliefert sind, können sie über selbstgewählte Rollen, Symbole und Bilder ausdrücken. So erleben sich die Kleinsten als Neuschöpfer und bringen die Welt in „ihre“ Ordnung!

Das wirkt sich stärkend auf den Selbstwert, die soziale Kompetenz und die Beziehungsfähigkeit der Kinder aus, fördert ihre Kreativität und erweitert ihr Rollenrepertoire sowie ihre Rollenflexibilität. Bestehende Konflikte können symbolisch bearbeitet werden.

Nähere Informationen und Anfragen richten Sie bitte an:

susanne.drexel@diefaehre.at